Suchbegriff hier eingeben:

Beiträge

Home > Themen  > Therapie und Prävention  > Ubiquinol fördert männliche Fruchtbarkeit

Die Nahrungsergänzung mit Ubiquinol, der biologisch aktiven Form von Coenzym Q10, zeigt sich in klinischen Studien als wirksames und diskretes Mittel gegen idiopathische Unfruchtbarkeit bei Männern.


In circa 30 Prozent der Fälle lässt sich eine Infertilität auf den männlichen Partner zurückführen. Der Urologe, Professor Reza Safarinejad, hat in einer Reihe von Studien gezeigt, dass eine Supplementierung mit Ubiquinol die Beweglichkeit und Anzahl der Spermien signifikant erhöht. Er verabreichte Männern mit idiopathischer Infertilität, also Unfruchtbarkeit ohne bekannte Ursache, 26 Wochen lang 200 mg Ubiquinol pro Tag. Die anschließende Untersuchung ergab, dass sich die Qualität der Samenflüssigkeit deutlich verbessert hatte: sowohl in Be

 

zug auf die Erhöhung der Sperma-Dichte (81,6 Prozent) als auch die Verbesserung der Beweglichkeit der Spermien (31,7 Prozent) und der Sperma-Morphologie (24 Prozent) (1).

In vorausgegangenen Studien prüfte Professor Safarinejad zuerst die qualitative Verbesserung der Samenflüssigkeit unter Gabe von Coenzym Q10 (2) sowie den direkten Anstieg der Schwangerschaften nach einer Coenzym Q10-Therapie (3). Bei 34,1 Prozent der 287 Probanden erfüllte sich der Kinderwunsch.

Als biologisch aktive Form von Coenzym Q10 ist Ubiquinol besser bioverfügbar und wirksamer, selbst bei niedrigerer Dosierung. Ebenso wie Coenzym Q10 sorgt Ubiquinol intrazellulär für eine verbesserte Energiegewinnung und wirkt als starkes Antioxidans Alterungserscheinungen der Zellen entgegen. Die Behandlung mit Ubiquinol hat keinerlei Nebenwirkungen. Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des natürlichen Mikronährstoffs wurden in zahlreichen Studien umfassend belegt. Für die Therapie sind keine medizinischen oder chirurgischen Eingriffe notwendig. Zudem ist die Behandlung diskret und kostengünstig.
Quellenangaben:

(1) Mohammad Reza Safarinejad (et al): Effects of the Reduced Form of Coenzyme Q10 (Ubiquinol) on Semen Parameters in Men with Idiopathic Infertility: a Double-Blind, Placebo Controlled, Randomized Study: The Journal of Urology, Vol. 188, August 2012.

(2) Mohammad Reza Safarinejad: Efficacy of coenzyme Q10 on semen parameters, sperm function and reproductive hormones in infertile men: The Journal of Urology, Vol. 182, 237-248, July 2009.

(3) Mohammad Reza Safarinejad: The effect of coenzyme Q10 supplementation on partner pregnancy rate in infertile men with idiopathic oligoasthenoteratozoospermia: an open-label prospective study: Springer Science+Business Media, published online, 13th Nov 2011.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar